Richtigstellung zu angeblichen Zitaten in der Bild/B.Z. heute

In einem heute in der Bild/B.Z. erschienenen Artikel wurden angebliche Zitate von mir im Zusammenhang mit der Räumung in der Friedelstraße 54 gedruckt. Hierzu möchte ich klarstellen: Weder habe ich mit der Bild/B.Z. noch anderen zum Springer-Verlag gehörenden Medien gesprochen. Ich habe so etwas weder gesagt, noch würde ich so etwas je sagen. Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Artikel. Die Aussagen entsprechen nicht meiner politischen Haltung. Seit Jahren engagiere ich mich gegen Verdrängung und steigende Mieten, damit alle Mieterinnen und Mieter in ihren Kiezen bleiben können. Was unseren Kiezen schadet, ist insbesondere die Spekulation mit Wohnraum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.